a-ha Forum das kleinste Forum der Welt

wir freuen uns, dass Du bei uns rein schaust.

Wir sind vielleicht nicht das größte aller a-ha Foren, aber -wie wir finden- sicher eins der gemütlichsten.
Wir sind eine kleine, nette Truppe, mit denen Du Dich über a-ha austauschen kannst.

Ob mitlesen, aktiv schreiben oder auch privat mit anderen Usern in Kontakt treten, bis hin zu gemeinsamen Konzertbesuchen...
Bei uns ist dies alles möglich
a-ha Forum das kleinste Forum der Welt

a-ha Forum, das kleinste Forum der Welt

Die neuesten Themen

» CD´s Waaktaar
Fr 18 Nov 2016 - 6:00 von meik1

» a-ha Demos
So 23 Okt 2016 - 10:40 von meik1

» a-ha Gerüchte
Mo 17 Okt 2016 - 13:08 von meik1

» a-ha Remix 2016
Do 13 Okt 2016 - 13:55 von meik1

» Video Waaktaar und Zoe
Sa 8 Okt 2016 - 14:14 von meik1

Ähnliche Themen

Statistik

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5744 Beiträge geschrieben zu 536 Themen

Wir haben 61 eingetragene Mitglieder

Der neueste Nutzer ist lyndawootenwhite.


under the make up

Austausch

Gast
Gast

under the make up

Beitrag von Gast am Sa 31 Okt 2015 - 10:45

UNDER THE MAKE UP SONGTEXT

This is how it ends, each on our own
Unless we pretend meanwhile our hearts turn to stone
Shaped by wind oohh that slowly molded over time here within

I, I wanna see you under the make up
Let all the worry vanish away
I wanna hold you like it's the first time
Like you are still mine

If you wanted out didn't I let you go?
If you wanted in didn't I make it so?
It could be, tenderness escaped so easily

I, I wanna see you under the make up
Let all the worry vanish away
I wanna hold you like it's the first time
Like you are still mine

I, I wanna see you under the make up
Let all the worry vanish away
I wanna hold you like it's the first time
Like you are still mine

I, I wanna see you under the make up

UNDER THE MAKE UP SONGTEXT ÜBERSETZUNG


a-ha - Under The Makeup 
So geht es jetzt also zu Ende, 
jeder für sich ... wieder allein. 
Auch wenn wir's nicht wahr haben wollen: 
Uns're beiden Herzen sind mit der Zeit zu Stein geworden. 
Wahrscheinlich hat da der Wind – ganz leise - ohne dass wir was davon bemerkt haben - ein kleines Bröckchen nach dem anderen zusammengetragen. 
Ich würde dich jetzt gerne noch einmal sehen, 
ungeschminkt ... ohne Makeup, 
deine ganzen Sorgenfalten einfach mal verschwinden lassen. 
Ich möchte dich noch einmal halten, 
so als wär's das erste Mal, 
so, als würdest noch zu mir gehören. 
Wenn du hier mal raus wolltest, 
habe ich dich dann nicht ziehen lassen? 
Und wenn du wieder rein wolltest, 
hab ich dann nicht wirklich alle Türen für dich offen gelassen? 
Türen, durch die dann allerdings auch die Zärtlichkeit ganz einfach entweichen konnte. 
Ja, ich würde gerne noch einmal schauen ... 
unter das Makeup, 
deinen ganzen Kummer einfach verschwinden lassen, 
möchte dich noch einmal halten, so wie beim ersten Mal, so, als würdest noch mir gehören.

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11 Dez 2016 - 10:52