a-ha Forum das kleinste Forum der Welt

wir freuen uns, dass Du bei uns rein schaust.

Wir sind vielleicht nicht das größte aller a-ha Foren, aber -wie wir finden- sicher eins der gemütlichsten.
Wir sind eine kleine, nette Truppe, mit denen Du Dich über a-ha austauschen kannst.

Ob mitlesen, aktiv schreiben oder auch privat mit anderen Usern in Kontakt treten, bis hin zu gemeinsamen Konzertbesuchen...
Bei uns ist dies alles möglich
a-ha Forum das kleinste Forum der Welt

a-ha Forum, das kleinste Forum der Welt

Die neuesten Themen

» CD´s Waaktaar
Fr 18 Nov 2016 - 6:00 von meik1

» a-ha Demos
So 23 Okt 2016 - 10:40 von meik1

» a-ha Gerüchte
Mo 17 Okt 2016 - 13:08 von meik1

» a-ha Remix 2016
Do 13 Okt 2016 - 13:55 von meik1

» Video Waaktaar und Zoe
Sa 8 Okt 2016 - 14:14 von meik1

Ähnliche Themen

    Statistik

    Unsere Mitglieder haben insgesamt 5744 Beiträge geschrieben zu 536 Themen

    Wir haben 61 eingetragene Mitglieder

    Der neueste Nutzer ist lyndawootenwhite.


    Rockfestival Wohlen

    Austausch

    meik1
    Admin
    Admin

    Rockfestival Wohlen

    Beitrag von meik1 am Di 4 März 2008 - 9:10

    Rockfestival Wohlen (Schweiz) 23.06.2001
    Nun was ich hier schreiben kann ,
    ist das es der verrückteste Tag bis dahin gewesen ist .
    Eine Freundin aus niederlande und ich wir
    haben eine holländische Fahne
    vorbereitet es stand folgendes darauf :
    "a-ha to the nederlands please " .
    Nun wir fuhren am 22.06.2001 mit dem
    Zug nach Bochum HBF dort trafen wir
    Sylvi und andere Freundinen die auch alle mit wollten .
    Wir waren also mit 5 Damen und gingen
    in Richtung Schweiz .
    Um Mitternacht fuhren wir die Grenze
    rüber , ich weiss sicher der Wachposten
    muss gedacht haben wo wollen die Hühner
    hin , es war so eine lustige Fahrt .
    Wir kamen aus dem lachen nicht mehr raus .
    Jede erzáhlte den peinlichsten Moment ,
    und das beste was sie je mitgemacht hatte .
    Nun nach der Grenze da fing es aber auch
    schon an , wir mussten in Richtung Bern
    aber irgentwie waren zwei Wege in
    Richtung Bern und wir entschieden
    uns für den Weg der links lag .
    Zum Glück es war der Richtige .
    So geschah es das wir um 2.30 an
    Ort und Stelle des Geschehens waren .
    Wir parkten das Auto und liefen
    diesen grossen Berg nach oben in Richtung Musik .
    Doch auf einmal kammen sehr sehr
    viele Leute diesen Berg herrunter,
    wir dachten nur was ist das denn .
    Ok wir waren dan endlich beim
    Einlass da bemerkten wir das dieses
    Festival Tag 1 erst abgelaufen war ,
    es waren also HIM die da gespielt hatten .
    Wir liefen einfach hinein ,doch es war
    niemand der uns da irgentwie herraus
    geschmiessen hat .
    So nun standen wir also um punkt
    3 Uhr morgens an dem Geländer,
    das hiess für uns Reihe 1 ist geschaft.
    Die Securty fragte uns was wir hier
    machen, und wir sagten wir warten
    auf a-ha und dürfen wir hier stehen
    bleiben ,Eintritskarten haben wir ,
    hielten die auch direckt die Leute vor die Nase .
    Sie schauten und staunten ,
    auf einmal schaute ein Securty auf seine Liste ,
    die tretten doch erst um 16 Uhr heute Mittag
    auf und ihr seit schon hier, es ist erst
    3 Uhr morgens das dauert doch noch 13 Stunden ??
    Wir darauf ja das wissen wir .
    Die Securty waren damit einverstanden,
    sie sagten um 10 Uhr geht der Einlass
    auf da müsst ihr Euch eben so ein
    Armband holen ok , nicht vergessen
    denn sonst könnte es Ärger geben .
    Wir dachten nur wir sind im falschen
    Film so einfach hatten wir uns
    das echt nicht vorgestellt.
    Nun ein Ding habe ich davon gelernt,
    früh morgens auf einen Berg in der Schweiz,
    Leute es ist verdamt kalt da oben.
    Aber wir Frauen vertehen unser Handwerk,
    wir bekamen Kaffe , einen Schlafsack und gute Laune,
    von den Securtyleuten , sie waren sehr lieb zu uns
    und sie mussten die ganze Nacht den Park
    bewachen daher fanden sie es mal eine Abwechslung .
    Doch ich dachte noch eben die Augen zu,
    ein wenig schlafen , doch auf einmal machte
    mich jemand gegen 7 uhr wach .
    Ich schaute und sah das meine beste
    Freundin Ellen und Bärbel gekommen waren .
    Das war natürlich erst einmal richtig grosse Freude .
    Wir erzáhlten so viele Dinge wir
    informierten sie auch was betrefft
    die Armbánder und so weiter .

    Doch wir waren nicht alleine auf diesem
    Gelánde es waren auch noch einige Zelte
    mit einem kleinen Lagerfeuer dabei,
    es war richtig gemütlich da ,
    doch immer wieder geschah es das ein
    Zelt auf ging und ein Besoffener eben
    auf Toilette musste , doch die Toileten
    waren oben auf einen anderen Berg
    und der Weg dort hin war sehr steil ,
    Habt ihr jemals einen besoffenen Mann
    einen Berg nach oben gehen sehen ?
    Ich ja aber er schaffte es nie,
    er rollte immer wieder herrunter .
    War lustig anzuschauen .
    Nun um 10 Uhr gingen wir
    brav die Bänder hollen . und
    schauten schon mal wie auf der
    2. Bühne eine unbekannte
    Band aufgetretten war .
    Es waren dort zwei
    Bühnen es ging immer im
    Wechsel erst die eine und dan die andere ,
    so konnten die Bühnenaufbauer durch arbeiten
    mit aufbauen ,
    und wir hatten immer was zu tun .
    Nun kurz vor 16 uhr war auf der kleinen
    Bühne ein Artist er sang so ohne weiters" Holly Ground "
    und wir a-ha Fans kannten das natürlich ,
    so sangen wir alle mit , die Securty schaute
    nicht schlecht ,sie wusste natürlich nicht das
    Morten diesen Song auch singt .
    Nun es war so weit a-ha kamen auf die
    Bühne wir sangen , sparangen es war
    wieder ein Erlebniss , nicht zu beschreiben ,
    einfach super.
    Doch es musste so kommen , Morten sah die
    Fanhe die meine Freundin und ich vorbereitet
    hatten , er schaute und machte eine
    Bewegung die so aussagte : "vielleicht,
    lass dich überraschen ."
    Am Ende lief natürlürlich Take on me wir
    gaben einfach alles .
    Nun a-ha bedankte sich und ging von der Bühne ,
    Danach wurde die Bühne also abgebaut ,
    doch ein Securtymann nahm etwas vom Boden,
    und ich konnte es mir nicht verkneifen zu fragen,
    es waren 3 Blätter Papier wo einiges darauf stand.
    Ich fragte ob ich dieses haben darf .
    und er gab es mir, ein Teil habe ich mir
    genommen und die anderen beiden bekam
    Ellen , glaubt mir das war nicht leicht den
    die anderen Fans haben es bemerkt sie wollten
    alle diese haben es ist halt ein Seuvenier was jeder
    Fan gerne haben will.
    Schaut selber was ich mir genommen habe .

    die Unterschrift stand dazumal noch nicht drauf .
    Ellen hatte erstaunlicher Weisse den kompletten
    Texst von : " i, been losing you und Manhatten Skyline"
    Nun einige Fans wollten es doch eben mal sehen ,
    doch auf einmal sagte ein Fan seht mal der ist
    orginal signiert ,ich dachte was meint sie denn ,
    doch auf einmal sah ich es .
    Morten ist mit seinem Schuh darüber gelaufen,
    so habe ich nun eine setliste mit Mortens
    Schuhabdruck .


    Der Rückweg war wie für mich eine Richtige
    Genisserfahrt ich war müde und träumte nur
    noch von diesem Konzert .

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 2 Dez 2016 - 20:47